Neurologische Rehabilitation

Rehabilitation bei neurologischen Erkrankungen

Rehabilitation nach einem Schlaganfall, NAH, CVA, einer Hirnblutung oder einem Hirninfarkt

.
CVA ist der medizinische Begriff für einen Hirninfarkt. Wörtlich bedeutet es Cerebro Vascular Accident: ein Unfall in den Blutgefäßen des Gehirns. Von NAH (Non-congenital Brain Injury) spricht man, wenn in einem späteren Lebensalter eine Schädigung des Gehirns infolge eines Schädel-Hirn-Traumas oder einer nicht-traumatischen Hirnverletzung vorliegt. Ein Hirninfarkt verursacht eine Schädigung des Hirngewebes durch den Verschluss eines Blutgefäßes (85 %) oder durch eine Blutung (15 %).

Nach einem Schlaganfall verliert man einen Teil seiner Unabhängigkeit. Um sie wiederzuerlangen, müssen Sie wieder lernen, Ihr Gleichgewicht, Ihre Koordination, Ihre Muskelkraft, Ihr Stehen und Gehen zu trainieren. Auch Ihre ADL (Aktivitäten des alltäglichen Lebens), Ihr Gedächtnis und Ihre Konzentration sollten wieder trainiert werden.

Intensive Rehabilitation nach CVA/NAH

Hatten Sie einen CVA / NAH und können nach dem Krankenhausaufenthalt noch nicht nach Hause gehen? Haben Sie eine Indikation für eine intensive Rehabilitation? Dann können Sie in unser Rehabilitationszentrum MedifitReha aufgenommen werden. Wir rehabilitieren nach den neuesten Erkenntnissen und Ihre Rehabilitation ist ganz auf Sie zugeschnitten.

Wir machen Behandlungsprogramme nach Maß. Diese Programme entsprechen den deutschen Richtlinien für Rehabilitationsmedizin. Wir können jedoch mehr individuelle Rehabilitationsstunden anbieten, als dies normalerweise in einem Rehabilitationszentrum in Ihrem eigenen Land möglich wäre, und das zu den gleichen Preisen.

Wir sorgen dafür, dass Ihre Rehabilitation bestmöglich und in einer angenehmen Atmosphäre durchgeführt wird. Dies alles mit der notwendigen Pflege und Therapie. Nach der Rehabilitationszeit sind 80 % unserer Patienten wieder in der Lage, selbstständig zu leben.

Rehabilitation bei Morbus Parkinson, MS, ALS und Myopathie

.
Bei Erkrankungen wie: Bei Parkinson, MS (Multiple Sklerose), ALS (Amyotrophe Lateralsklerose) und Myopathie verschlechtern sich die motorischen Funktionen langsam. Die medizinische Behandlung versucht, die Entwicklung der Krankheit so weit wie möglich zu verlangsamen. Die Rehabilitation zielt darauf ab, die höchstmögliche Lebensqualität zu erhalten durch: Aktivierung der vorhandenen körperlichen Fähigkeiten, Sturzprophylaxe, Verhinderung von Gelenkversteifungen und Muskelverkürzungen, Schmerzkontrolle, Anpassung des Wohnumfeldes an die motorischen Einschränkungen und Bereitstellung adäquater Hilfsmittel, um so lange wie möglich selbstständig zu funktionieren. Die Behandlungen des Therapie-Teams erfolgen in enger Abstimmung mit unserem Neurologen, Neuropsychologen, Neurochirurgen, Kardiologen, Orthopäden und Reha-Spezialisten.

Rekonditionierung nach Erkrankungen des peripheren Nervensystems

Die Beeinträchtigung der peripheren Nerven äußert sich unter anderem in: Gefühlsstörungen, Kraftverlust, Lähmungen und Gangstörungen. Dadurch wird Ihre Unabhängigkeit natürlich eingeschränkt. Nach der Diagnose und Überweisung durch Ihren behandelnden Arzt schlägt der Rehabilitationsspezialist ein angepasstes multidisziplinäres Rehabilitationsprogramm vor, das z. B. Folgendes umfasst: Physiotherapie, Elektroakupunktur, Neuromodulationstherapie, Bewegungstherapie und Ergotherapie. Der Orthopädietechniker versorgt Sie mit allen Hilfsmitteln, die Sie benötigen.

Stationäre Rehabilitation

In der klinischen Phase wird zunächst die Selbstständigkeit gefördert: Waschen, Anziehen, Zähneputzen, Rasieren und der sichere Gang zur Toilette. Es versteht sich von selbst, dass Sie sich bewegen können müssen, bevor wir mit diesem Training beginnen können.

Ist ein Gehtraining notwendig? Benötigen Sie eine Gehhilfe oder einen Rollstuhl? Die Behandlung konzentriert sich auf die Grundvoraussetzungen für ein selbstständiges Leben. Wenn eine Person mit der notwendigen Hilfe sicher in ihrem eigenen Zuhause leben kann und Anpassungen vorgenommen wurden, kann die Rehabilitation ambulant fortgesetzt werden.

Intensive Zwischenphase

.
Sie haben Ihre Rehabilitation in Ihrem Heimatland begonnen und sind aus der Behandlungseinrichtung entlassen worden? Sie sind in die ambulante Rehabilitation verlegt worden, denken aber, dass Sie mit einem intensiveren Programm mehr erreichen können? Dann hat das Medifit Rehabilitationszentrum das richtige Behandlungsprogramm für Sie. Nach jahrelanger Erfahrung in der Neuro-Rehabilitation haben wir ein spezielles Intensiv-Reha-Programm entwickelt. Dieses Programm entspricht voll und ganz dem normalen Behandlungsverlauf in der klinischen Rehabilitation. Sie ist jedoch intensiv und daher sehr effektiv. Sie werden mindestens 3 bis 4 Stunden pro Tag in der Rehaklinik verbringen, mit all der dazugehörigen Pflege. Dies geschieht in unserem Rehabilitationszentrum an der Costa Blanca in einem angenehmen Klima und schöner Umgebung. Sie wohnen in einem eigenen Appartement oder in einem Zimmer innerhalb des Rehabilitationszentrums mit 24-Stunden-Vollbetreuung.

Name
Genehmigung*
Interessiert? Kontaktieren Sie uns jetzt!

Viele sind Ihnen vorausgegangen:

Jos Jansen - Patient Meditit Reha

Jos Jansen, Niederlande

Ich habe 8 Wochen hart mit den Therapeuten trainiert. Dadurch habe ich jetzt viel mehr Ausdauer. Ich fühle mich auch viel besser. Auch die gesunde Luft an der Costa Blanca hat dazu beigetragen.
review mildred may

Mildred May, Den Haag, Niederlande

Ich habe mich bei den netten Therapeuten sehr wohl gefühlt. Ich blieb auch in einer schönen Wohnung, in der ich mich ausruhte. Diese 6 Wochen haben mich viel stärker und selbstbewusster gemacht.
review debbie

Debbie, Niederlande

Sie können die täglichen Sorgen buchstäblich zu Hause lassen und sich voll und ganz auf Ihre körperliche und geistige Genesung konzentrieren. Ein tolles Konzept und tolle nette Leute! Ich habe wieder ein Ziel und sehe ein bisschen in die Zukunft, es war null für dieses Abenteuer!
review Klaas Jan Hindriks

Klaas Jan Hindriks - Auslandskorrespondent NOS, Niederlande

Ihre Organisation und Behandlungsstätte zeichnet sich nicht nur durch ihr medizinisches Wissen aus, sondern vor allem durch die engagierte und inspirierende Unterstützung der äußerst erfahrenen Mitarbeiter.
review henny vissers - witte

Henny Vissers - Witte, Niederlande

Für alle Leidensgenossen, egal wie traurig die Umstände sind, bei einem Besuch in der Reha-Klinik in Moraira können Sie durch die Zusammenarbeit dieses fantastischen Therapeutenteams körperlich und geistig viel lernen!

Nanda, Die Niederlande

Wirklich, was für ein fantastisches Rehabilitationszentrum! Bin gerade 2,5 Wochen nach einer Hüftoperation zurückgekommen. Was für ein professioneller und liebenswerter, schöner Mensch! Sehr empfehlenswert für jeden, der hier "keine" Nachsorge bekommt, empfehle ich: nach Spanien gehen und Medifit. Fantastisches Team!!
Bewertung Esther

Esther, Niederlande

Vom ersten Moment an, als meine Frau Esther nach Spanien kam, bis zum letzten Moment wurde sie betreut. An Esthers Genesung wurde sowohl körperlich als auch geistig mit Erfolg gearbeitet! Wir haben es nie bereut und werden es jedem empfehlen!